tu me manques

we have a choice to live or to exist

Erinnert ihr euch noch ? Als es egal war ob der andere ein Junge oder Mädchen war ? Als wir stolz waren auf dem höchsten Platz unserer Welt zu sitzen, den Schultern unseres Papas ? Als es uns egal war ob wir nass, schmutzig oder einfach scheisse aussehen ? Als wir uns gross gefühlt haben, weil wir vorne im Auto sitzen ? Als wir lachen, tanzen, singen und herum spingen konnten ohne uns beobachtet oder ausgelacht zu fühlen ? Als wir die Wiese schreiend runter rollten, ohne die Angst dreckig zu werden ? Als wir uns erwachsen fühlten, weil wir länger wach bleiben dürften ? Als der einzige Schmerz den wir kannten Wunden im Knie waren ? Als wir keine Probleme mit Liebe, Geld und Eltern hatten, wir einfach unseren Spass hatten ohne Sorgen ? Und wir wollten alle erwachsen sein.

(Source: prinzessinporno, via sommerkindxx)

your mother
didn’t spend
9 months
forming your body
inside of her
just so you could
hate and destroy it

—bzq (via fuckinq)

(Source: x69o, via nichtsochanel)

forever:

i like staying up at unhumanly hours but i also like getting 12 hours of sleep do u see my problem

(via blvckisqueenofcolors)

teatattoo:

SHOWERS ARE FUCKING INCREDIBLE. OH UR SKIN FEELS STICKY? SHOWER. HAIR A LITTLE GREASY? SHOWER. NEED TO ESCAPE YOUR FAMILY? SHOWER.

(Source: amlour, via refuse-to-exist)